Frank G., alias "Frank G."

Mehr ->

Umbau Vereinsanlage Teil 3

Erstellt am Montag, 29. Dezember 2009, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 31. Dezember 2009


Moin, Moin;
Anbei ein paar Bilder vom Umbau unserer Anlage. Die letzten Bilder (Teil 1 und Teil 2) sind von mir ja schon vor einiger Zeit eingestellt worden, aber in der Zwischenzeit ist an allen Ecken und Kanten der Anlage weiter gearbeitet worden, z.T. "im Untergrund" (Elektrik).
Ich werde demnächst noch mehr Bilder vom Umbau einstellen, heute aber nur ein Paar Bilder der Erstellung eines Teil der Stadt.

Auf diesem Areal sollen drei Mietshäuser ihren Platz finden, das ganze soll, wie die restliche Anlage, Anfang bis Mitte 70er Jahre abbilden.
Auf diesem Areal sollen drei Mietshäuser ihren Platz finden, das ganze soll, wie die restliche Anlage, Anfang bis Mitte 70er Jahre abbilden.
Die Häuser stehen, jetzt muss noch ein bißchen Leben in die Gegend.
Die Häuser stehen, jetzt muss noch ein bißchen Leben in die Gegend.
An der Tankstelle muss noch weitere Detailierung erfolgen. So soll eine Hebebühne links plaziert werden, die muss ich aber erst noch bauen. Wenn da einer Ideen zu hat?
An der Tankstelle muss noch weitere Detailierung erfolgen. So soll eine Hebebühne links plaziert werden, die muss ich aber erst noch bauen. Wenn da einer Ideen zu hat?

Ø-Userbewertung: (4 Bewertungen)
© des Blogs bei "Frank G." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

R1-Rider am Mittwoch, 31. Dezember 2009
Eine einfache Säulenbühne, wie sie oft draussen steht besteht ja im Grunde nur aus den beiden Säulen rechts und links (ich würde 2x2mm nehmen) mittig zum Auto. Dann einfach aus Messingprofilen zwei V-Förmige Teile (1mm stark) anlöten, die unter das angehobene Auto gehen (die Schenkel des V´s gehen jeweils in Höhe der Räder unters Auto). Logisch, dass die Säulen etwas höher sein müssen, als der Fixierpunkt der V´s.
Ich hoffe, ich hab ich halbwegs verständlich ausgedrückt ;-)

Gruss
Olli

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Frank G.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 15
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: