Friederich K., alias "Kupzinger"

Mehr ->

Betriebsdoku Pyrkerbahn - Fahrplanbetrieb Teil 3

Erstellt am Donnerstag, 16. Dezember 2021, zuletzt aktualisiert am Freitag, 17. Dezember 2021


Hallo zusammen,

hier kommt Teil 3 und damit der letzte Part meiner „kleinen“ Betriebsdoku.

Teil 1: https://www.mobablog.info/blog.php?id=2754
Teil 2: https://www.mobablog.info/blog.php?id=2757

Die Fotoserie habe ich mir als Aufgabe gestellt, um etwas tiefer in das Thema Modellbahnfotografie einzusteigen. Es ist schon ein Unterschied, ob man nur mal sporadisch ein Bild macht weil‘s grad so cool ausschaut, oder die Aufgabe hat, 14 Züge plus Rangierbewegungen so abzulichten, dass es nicht langweilig wird. Ob das gelungen ist, müsst Ihr selbst beurteilen, Feedback ist sehr willkommen.

Inzwischen ist meine Modulanlage so weit gestaltet, dass immerhin alle Streckenmodule in Bild auftauchen können (keine Sperrholz-/Gips-/Styrodurwüsten mehr dabei – die stehen im Keller). Damit sind doch einige Bildperspektiven möglich. Einschränkend ist aktuell noch, dass nur ein Teil der Strecke ein Hintergrundbild hat.

Im Frühjahr hatte ich meine 12 Jahre alte digitale Spiegelreflexkamera durch einen kleine spiegellose Systemkamera ersetzt. Die Entscheidung für einen kleinen Body hat sich bewährt, so ergibt sich eine große Flexibilität bei der Kamerapositionierung. Alle Bilder dieser Serie stammen aus der Kamera.

In diesem Teil kommen eine Reihe von Nahaufnahmen vor. Dafür habe ich einen 11mm-Zwischenring verwendet. Gerade in Kombination mit Weitwinkel können die kleinen N-Modelle ziemlich groß erscheinen…

Also: viel Vergnügen mit dem dritten Teil der Betriebsdoku.

Liebe Grüße
Kupzinger


Zuerst wieder ein Blick in den Fahrplan. Die gestrichelte Linie ist quasi eine Leerfahrt. Wir kommen ans Ende der Fahrplansession, und bedarfsgerechte Güterverbindungen werden wichtig damit alle Frachten, die noch ...
Zuerst wieder ein Blick in den Fahrplan. Die gestrichelte Linie ist quasi eine Leerfahrt. Wir kommen ans Ende der Fahrplansession, und bedarfsgerechte Güterverbindungen werden wichtig damit alle Frachten, die noch auf der Anlage unterwegs sind (Frachtzettel auf Wagenkarten) ans Ziel kommen. Daher war es in diesem Fall notwendig, die in Teil 1 und gezeigte Reihe von Rungenwagen aus Oberpyrkersdorf abzuholen.
Diese „Abholung“ ist dann auch unsere erste Zugbewegung. Hier ein making of. Auf der Suche nach frischen Perspektiven ist die Kamera mal zwischen Gleis und Hintergrund gewandert.
Diese „Abholung“ ist dann auch unsere erste Zugbewegung. Hier ein making of. Auf der Suche nach frischen Perspektiven ist die Kamera mal zwischen Gleis und Hintergrund gewandert.
Der 0838 in ganzer Pracht. Bei diesem Modul-Arrangement ist es gut gelungen, das Einfahrsignal von Oberyrkersdorf realistisch weit von der ersten Weiche des Bahnhofs (Bedienstange im Hintergrund erkennbar) zu positionieren. ...
Der 0838 in ganzer Pracht. Bei diesem Modul-Arrangement ist es gut gelungen, das Einfahrsignal von Oberyrkersdorf realistisch weit von der ersten Weiche des Bahnhofs (Bedienstange im Hintergrund erkennbar) zu positionieren.
Hier ist der kurze Zug schon auf Gleis 1 angekommen. Eugen koordiniert die anstehenden Rangierbewegungen.
Hier ist der kurze Zug schon auf Gleis 1 angekommen. Eugen koordiniert die anstehenden Rangierbewegungen.
Auf Gleis 2 rollt jetzt der P8034 ein, geführt von meiner roten V160.
Auf Gleis 2 rollt jetzt der P8034 ein, geführt von meiner roten V160.
Das Brawa-Modell kann sich durchaus ein close-up gefallen lassen.
Das Brawa-Modell kann sich durchaus ein close-up gefallen lassen.
Die alte Minitrix V100 eigentlich auch, wenn man die Frontfenstereinfassungen etwas unscharf lässt…
Die alte Minitrix V100 eigentlich auch, wenn man die Frontfenstereinfassungen etwas unscharf lässt…
Der aus Umbauwagen gebildete Personenzug (heute PmG) geht kurz darauf wieder auf die Strecke…
Der aus Umbauwagen gebildete Personenzug (heute PmG) geht kurz darauf wieder auf die Strecke…
… und passiert das Einfahrsignal in Gegenrichtung. Hinten kann man unscharf erkennen, dass auch ein Behälterwagen mit dabei ist.
… und passiert das Einfahrsignal in Gegenrichtung. Hinten kann man unscharf erkennen, dass auch ein Behälterwagen mit dabei ist.
Ab in den Tunnel und weg.
Ab in den Tunnel und weg.
Die V100 nutzt den leergefahrenen Bahnhof jetzt zur Bereitstellung ihres Güterzuges. Zuerst setzt sie auf die andere Seite des Begleitwagens um.
Die V100 nutzt den leergefahrenen Bahnhof jetzt zur Bereitstellung ihres Güterzuges. Zuerst setzt sie auf die andere Seite des Begleitwagens um.
Etwas Zeit war noch die Rungenwagen am Abstellgleis abzulichten. Einmal Röhrenladung, dreimal Holz.
Etwas Zeit war noch die Rungenwagen am Abstellgleis abzulichten. Einmal Röhrenladung, dreimal Holz.
Die mit Holz beladenen Wagons hat mir meine Tochter geliehen. Sie sind schon etwas älteren Datums und transportieren bei Ihr eigentlich kleine Glücksschweine.
Die mit Holz beladenen Wagons hat mir meine Tochter geliehen. Sie sind schon etwas älteren Datums und transportieren bei Ihr eigentlich kleine Glücksschweine.
Man erkennt die Lenkachsenlagerung mit Doppelschaken, durch diese Konstruktion sind Geschwindigkeiten > 60 km/h möglich, siehe https://www.youtube.com/watch?v=Mdyoxb5WIKY
Man erkennt die Lenkachsenlagerung mit Doppelschaken, durch diese Konstruktion sind Geschwindigkeiten > 60 km/h möglich, siehe https://www.youtube.com/watch?v=Mdyoxb5WIKY
Eugen und der Lokführer schwatzen noch kurz
Eugen und der Lokführer schwatzen noch kurz
Dann zieht die V100 vor…
Dann zieht die V100 vor…
… und setzt an die bereitgestellte Wagengruppe.
… und setzt an die bereitgestellte Wagengruppe.
Hier steht der Zug schon in Gleis 2. Jetzt heißt es: warten auf den Gegenzug. Eugen prüft derweil die Ladungssicherung. Da hat jemand eine Runge vergessen! Na ja, passt scho. ...
Hier steht der Zug schon in Gleis 2. Jetzt heißt es: warten auf den Gegenzug. Eugen prüft derweil die Ladungssicherung. Da hat jemand eine Runge vergessen! Na ja, passt scho.
Und hier kommt der Gegenzug in Gestalt des P0840. Er hat wieder kein neues Triebfahrzeug zu bieten, aber zumindest die Garnitur aus Spantenwagen kam hier noch nicht vor.
Und hier kommt der Gegenzug in Gestalt des P0840. Er hat wieder kein neues Triebfahrzeug zu bieten, aber zumindest die Garnitur aus Spantenwagen kam hier noch nicht vor.
Zugkreuzung in Oberpyrkersdorf. Kurz stehen P0840 und Ng0824 nebeneinander.
Zugkreuzung in Oberpyrkersdorf. Kurz stehen P0840 und Ng0824 nebeneinander.
Dann machen sich beide Züge aus dem Staub. Zuerst die 86 mit ihren Spantenwagen.
Dann machen sich beide Züge aus dem Staub. Zuerst die 86 mit ihren Spantenwagen.
Dann die V100 mit ihrem Güterzug.
Dann die V100 mit ihrem Güterzug.
Tja, das war’s jetzt. Zum Abschluss ein Blick auf den Fiddle Yard Lokingen, wo gerade der P0840 eingefahren ist. Der Traktionswechsel steht schon bereit. Stand der Elekrifizierung während ich diese ...
Tja, das war’s jetzt. Zum Abschluss ein Blick auf den Fiddle Yard Lokingen, wo gerade der P0840 eingefahren ist. Der Traktionswechsel steht schon bereit. Stand der Elekrifizierung während ich diese Zeilen schreibe: noch vier Masten setzen und dann Drähte (bzw. Angelschnur) ziehen. Dann gibt’s neue Motive.

Ø-Userbewertung: (4 Bewertungen)
© des Blogs bei "Kupzinger" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

melop am Freitag, 17. Dezember 2021
Hallo Friederich,

eine hervorragende Arbeit, die Du hier vorstellst. Und hier wiederhole ich mich gerne, dass ich eine solche Bilderserie viel besser finde, als ein Video. Ich kann an jedem Bild verweilen und die Details studieren. Das Du dann noch einen Bezug zu einem Fahrplan herstellst bringt noch mehr Realität in die Darstellung. Bitte mach weiter so.

Viele Grüße
Peter

Womo am Freitag, 17. Dezember 2021
Hallo,

das ist eine sehr schöne Fotosession eines planmäßigen Moba-Betriebs ! Durch die Foto-Erzählweise und den hervorragend gemachten Bildern macht es sehr viel Spaß die gut detaillierten Aufnahmen zu betrachten.

Beste Grüße

Frank


Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Kupzinger:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 223
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: